top of page

Rummeplatz Gare du Nord

Gestern hatte ich das aussergewöhnliche Vergnügen, im Gare du Nord in Basel, zu fotografieren. Mein Fokus lag auf zwei aussergewöhnlichen Künstlerinnen, die durch ihre einzigartige Darbietung die Essenz des Reisens und der Strassenkunst einfangen.


Die wunderbare Stefanie Mirwald am Akkordeon. https://www.stefaniemirwald.com/



und die wunderbare Milu vom Zirkus Mugg. https://www.mugg.ch/ Diese zwei faszinierenden Persönlichkeiten ziehen mit Kisten, Koffern und Taschen voller Geheimnisse quer durchs Land. Jedes Gepäckstück birgt Töne, Melodien und Geschichten, die nur darauf warten, entfesselt zu werden. Ihre Reise mag langsam sein, aber sie ist reich an Erlebnissen und Magie.







Ich möchte mit euch einige dieser Momente teilen und hoffe, dass ihr genauso inspiriert und begeistert sind, wie sie mich inspiriert und begeistert haben. Denn in der Kunst, sei es durch Fotografie, Musik oder Performance, finden wir einen universellen Dialog, der uns alle verbindet.

54 Ansichten
bottom of page