top of page

Domino Möbel: Neue Ausstellung

Letzte Woche hatte ich die aufregende Gelegenheit, die neue Ausstellung der Domino Möbel AG in Muttenz zu fotografieren. Bereits bei meiner Ankunft spürte ich die vertraute, positive Atmosphäre, die diese Zusammenarbeit jedes Mal zu etwas Besonderem macht. Domino Möbel hat es einmal mehr geschafft, eine beeindruckende Ausstellung auf die Beine zu stellen, und ich war gespannt darauf, jeden Winkel davon mit meiner Kamera einzufangen.



Wir begannen den Tag im Showroom, wo die neuesten Möbelstücke in Szene gesetzt wurden. Der Showroom strahlte vor Eleganz und Kreativität – jedes Möbelstück erzählte seine eigene Geschichte. Es war faszinierend zu sehen, wie viel Liebe zum Detail in die Präsentation investiert wurde. Von der perfekten Anordnung der Sofas bis hin zu den stilvollen Dekorationsstücken, die jedem Raum den letzten Schliff gaben, war alles sorgfältig durchdacht.






Nach den ersten Aufnahmen im Showroom machten wir uns daran, Detailbilder der einzelnen Möbelstücke zu schiessen. Hierbei konnte ich die hohe Qualität und die feine Verarbeitung der Produkte aus nächster Nähe bewundern. Es sind oft diese kleinen Details, die das grosse Ganze ausmachen und den Möbeln ihren einzigartigen Charakter verleihen.





Der nächste Schritt führte uns in die Werkstatt, wo wir die Mitarbeitenden bei ihrer Arbeit fotografierten. Es war beeindruckend zu sehen, mit welcher Präzision und Hingabe hier gearbeitet wird. Vom Zuschnitt des Holzes bis hin zur letzten Kontrolle vor dem Versand – jeder Arbeitsschritt wird mit grösster Sorgfalt ausgeführt.






Zum Abschluss des Tages versammelten sich alle Mitarbeitenden zu einem Gruppenfoto. Es war ein wunderbarer Moment, der die Teamarbeit und den Gemeinschaftsgeist bei Domino Möbel perfekt einfing.





Zusammenfassend war es ein erfüllender Tag, der mir einmal mehr gezeigt hat, warum ich die Zusammenarbeit mit Domino Möbel so schätze. Es ist nicht nur die professionelle Arbeitsweise, sondern auch die herzliche und kollegiale Atmosphäre, die jede Begegnung besonders macht. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Projekte mit diesem wunderbaren Team und darauf, weiterhin die Geschichten ihrer Möbel in Bildern festzuhalten.

34 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page